Onlinetuning

Impressum

DMSB Slalom, Scuderia Kempten, Gewerbegebiet Kempten Leubas, 1. Mai 2017

Direkt nach dem Slalom in Lechbruck ging es zur Veranstaltung nach Kempten. In Kempten richtete die Scuderia Kempten ihren DMSB Slalom aus. Er fand wie die vergangenen Jahre im Gewerbegebiet Leubas statt.

Pünktlich zum Start der Gruppe F fing es an zu regnen und so mussten sie mit Regenreifen an den Start gehen. Schon im Trainingslauf mussten Arthur und Erik feststellen, dass es mit den Regenreifen rutschiger ist, als sie es gewohnt waren. Zunächst fuhr Erik sein Training, und hatte das eine oder andere Mal mit ausbrechendem Heck zu kämpfen. Doch im ersten Wertungslauf übertrieb er es und kam nach einem Quersteher erst neben der Strecke zum Stehen. Leider fielen bei dem Manöver auch zwei Pylonen. Aber Aufgeben gibt es für Erik nicht, also Rückwärtsgang 'rein und wieder auf Angriff. Der erste Wertungslauf wurde dann mit einer Zeit von 100,40 s plus zwei Pylonen beendet. Im zweiten Wertungslauf wurden die rutschigen Stellen bedachter angegangen und so war dann auch ein fehlerfreier Lauf von 90,62 s drin.

Arthur startete im Anschluss zu seinem Trainingslauf. Erik gab den Hinweis auf die rutschige Stelle, doch Arthur wollte es selber ausloten und drehte sich auf der Strecke. Im ersten Wertungslauf war er 90,59 s unterwegs, leider mit zwei Fehlern. Beim zweiten Wertungslauf musste Arthur nochmal kämpfen, um das ausbrechende Heck im Schweizer wieder einzufangen. Die daraus resultierende Zeit war mit 91,98 s etwas langsamer, dazu kam noch eine Pylone.

Am Ende stand Arthur auf Platz 6 und Erik auf Platz 10 bei 22 gewerteten Startern.

Zum Anfang der Gruppe H war ein Fahrzeug unterwegs, das Öl auf der Fahrbahn verteilte. Dies war für viele Fahrer sofort spürbar, und rutschten an untypischen Stellen aus der Strecke. Nach einer Unterbrechung und Fahrerbesprechung in der Gruppe H wurde die Veranstaltung abgebrochen. Aus Sicht der Fahrer definitiv die richtige Entscheidung! Leider zählt dadurch die Veranstaltung nicht zur Meisterschaft "Arbeitsgemeinschaft Münchner Motorsport".


http://youtu.be/kFrp9ejl7P8


[letzte Aktualisierung: 10.07.2017, 20:30:20]